Männer´s braucht die Welt

Männer´s, was hätte ich ohne euch nur gemacht!

An dieser Stelle muss ich echt ein fettes DANKESCHÖN aussprechen, die ganze Organisation hinter den Kulissen war nämlich gar nicht so ohne…ohne den Transporter von Andy wären wir ganz schön aufgeschmissen gewesen oder hätten wieder ne Menge Geld für einen Leihwagen liegen lassen. Mittwoch der Aufbau auf 6qm ging rasend schnell, da wir daheim ja schon für den Ernstfall geprobt haben 😉

Markus war Donnerstag in herrgottsfrüh unser persönlicher Chauffeur und half mit, den überraschend großen Stand noch gut aussehen zu lassen, weil die Firma neben uns netterweise nicht zur Messe antrat. Am Abend zuvor erreichte mich nämlich die Botschaft, dass der Stand nebenan nicht genutzt wird und wir mal so 8qm mehr bekommen…das wars mit kuscheligen 6qm 😉

Die Jungs mussten zwischendurch immer mal wieder was anliefern. Und der liebe Alex hatte die Möglichkeit sich fotografisch mal an ner ganz neuen Umgebung zu probieren.

Auch der Daddy wollte gucken was die Tochter so treibt und half mit, den Abbau am Sonntagabend innerhalb einer Stunde abzuwickeln. Gut, wenn jeder weiß, wo er anpacken kann.

Und den lieben Messe-Elektriker darf ich nicht vergessen, der hat uns nämlich mit dem Strom verlegen unter die Arme gegriffen. Und so liebe Standnachbarn, die uns auch mal die Trittleiter, die wir Messe-Anfänger natürlich vergessen haben, immer wieder ausliehen.

Dass mein Partner und gleichzeitig bester Freund die ganze Zeit herhalten musste, ist selbst erklärend :D hat er aber ohne murren und knurren brav gemacht :)

 

Unschätzbar von Wert, wenn man so tolle Freunde hat. DANKE, dass ihr das alle möglich gemacht habt. Ohne euch wäre der Messebesuch einfach nicht möglich gewesen <3

 

Hast du dich schon in ein Tinkerbook verliebt?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0